Startseite
Kontakt / Katalogbestellung
Warenkorb / Bestellung (0)
Sinuswechselrichter-Ladegerät Kombination
Quattro
Phoenix-Multiplus
Sinuswechselrichter
Phoenix
Batterieladegeräte
Blue Power IP22 Charger
Blue Smart IP22 Charger
Automotive IP65 Charger
Blue Power IP65 DC Connector
Blue Smart IP65 DC Connector
Blue Power IP67 Charger
Blue Smart IP67 Charger
Phoenix
Skylla
Centaur
DC-DC Wandler
Orion
Orion TR
Ladestromverteiler
Cyrix
Argo FET Isolatoren
Argo Dioden-Verteiler
Battery Combining
Batterieabschalter / -wächter
BatteryProtect
Batterie-Wächter
Lynx Produkte
Automatische Umschalter
Filax / VE Transfer Switch
Solar
BlueSolar Paneele
Solar Laderegler
Batterien
Gel und AGM Batterien
OPzS Solar Batterien
Lithium (LiFePO4) Batterien
Zubehör
Zubehör Victron
Sonstiges
Trenntrafos

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, soweit mit dem Käufer nicht ausdrücklich und schriftlich bestätigt abweichende Vereinbarungen getroffen wurden, für alle mit Audio Technik GmbH als Verkäufer geschlossenen Verträge, Lieferungen und Leistungen.

  2. Angebote und Preise
    Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Detailabweichungen bei der Produktdarstellung auf Abbildungen oder in Beschreibungen sind möglich. Detailänderungen durch technische Weiterentwicklung sind vorbehalten. Alle Preise in Anzeigen, Listen, Internetseiten usw. verstehen sich -falls nicht ausdrücklich anders vereinbart oder angeboten- in Euro ab Werk und enthalten, wie bei Preisangeboten für Endverbraucher gesetzlich vorgeschrieben, die zum Vertragszeitpunkt gültige deutsche Mehrwertsteuer. Skonto ist bereits berücksichtigt. Ausnahmen hiervon bilden Angebote und Lieferungen an Wiederverkäufer, Behörden, Institute und Industriekunden. Hierbei gelten die "Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen für Leistungen und Erzeugnisse der Elektroindustrie" in neuester Fassung.

  3. Zahlung
    Nach Auftragseingang erstellen wir eine Proforma-Rechnung mit Angabe des Warenwertes, der Versandkosten und des insgesamt zu zahlenden Rechnungsbetrages. Der Käufer zahlt auf günstigste Weise per Überweisung auf unser Konto. Eventuelle Bankspesen oder Gebühren bei Auslandszahlung sind vom Käufer zu tragen. Nachnahmesendungen werden von uns normalerweise nicht abgewickelt. Sollte aus besonderem Anlass eine Sendung per Nachnahme unumgänglich sein, bedarf diese Versandform der besonderen vorherigen Absprache mit uns. Bei der Bestellung von sonderangefertigten Produkten ist die Nachnahmesendung ausgeschlossen. Die Lieferung gegen Rechnungsstellung kann ausschließlich an Schulen, Institute, Behörden oder uns bekannte Kunden mit eingerichtetem Kundenkonto erfolgen. Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug.

  4. Versand
    Der Versand erfolgt nach Wahl des Verkäufers als Post/DHL-Paket oder als Speditionssendung. Lieferungen bis zum Gesamtgewicht vom 31,5 kg, oder Lieferungen, die sich gefahrlos auf mehrere Pakete bis 31,5kg aufteilen lassen, erfolgen per Post/DHL. Post/DHL-Pakete sind grundsätzlich bis zum Wert von 500,- Euro versichert. Speditionssendungen sind immer zum vollen Wert der Sendung versichert. Für Post/DHL-Standardpakete bis 31,5kg berechnen wir eine anteilige Verpackungs- und Portopauschale von 8,95 Euro.

  5. Auftragserteilung
    Wir liefern nicht an private Endverbraucher. Bestellungen werden telefonisch, per Fax oder per Email entgegengenommen. Sonderanfertigungen und Bestellungen gegen Rechnungsstellung erfordern ausnahmslos eine schriftliche Bestellung per Brief, Fax oder Email. Bestellungen von Sonderanfertigungen können weder geändert noch storniert werden.

  6. Lieferfristen, Lieferzusage
    Lieferfristen gelten stets ab Datum der Proforma-Rechnung oder Auftragsbestätigung bzw. ab Zahlungseingang. Die Lieferzeit für Artikel, welche ab Lager verfügbar sind, beträgt innerhalb von Deutschland normalerweise 2-4 Werktage bei Post/DHL-Versand oder 3-5 Werktage bei Speditionsversand, gerechnet vom Zahlungseingang an. Sind Waren nicht ab Lager verfügbar, weil diese angefertigt oder durch uns bei Zulieferern bestellt werden müssen, wird der voraussichtliche Liefertermin in unserer Auftragsbestätigung angegeben. Die Lieferzeit für angefertigte Ware beträgt üblicherweise 3 Wochen. Der angegebene Liefertermin gilt unter der Voraussetzung, dass der zugehörige Zahlungseingang spätestens eine Woche vorher gebucht ist. Werden wir durch unvorhersehbare Umstände an der Einhaltung des bestätigten Liefertermins gehindert, so verlängert sich Lieferzeit um einen angemessenen Zeitraum, den wir in einer Änderungsbestätigung angeben. Wird ein vereinbarter Liefertermin um mehr als 30 Tage überschritten, können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzansprüche wegen Lieferverzug oder Nichterfüllung bei Vertragsrücktritt sind ausgeschlossen.

  7. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  8. Rückgabebelehrung
    Verbraucher, die als natürliche Person Ware für nicht gewerbliche oder selbständige Tätigkeit gekauft haben, können diese Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen zurückgeben. Die Rückgabefrist beginnt frühstens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung der Ware oder Erklärung des Rücknahmeverlangens. Das Rückgaberecht gilt für unbenutzte Ware in Originalverpackung. Die Rücksendung kann von uns nur dann angenommen werden, wenn sie frei erfolgt. Bei Bestellungen bis zum Wert von 40,- Euro trägt der Käufer die Kosten für die Rücksendung. Bei Bestellungen mit höherem Wert erstatten wir die Kosten für die Rücksendung nach der Versandkostentabelle von Post/DHL oder unserer Hausspedition. Bei Speditionssendungen sollte die Abholung durch uns veranlasst werdenSetzen Sie sich bitte vor einer Rücksendung mit uns in Verbindung!! Die Rücksendung hat in geeigneter Umverpackung zu erfolgen. Schäden, die auf mangelhafte Verpackung zurückzuführen sind, werden vom Beförderer nicht erstattet und gehen zu Lasten des Versenders. Das Rückgaberecht gilt nicht für sonderangefertigte Ware, preisreduzierte Ware aus Sonderangeboten und gebrauchte Ware. Batterien und Akkus sind üblicherweise von der Rücknahme und dem Umtausch ausgeschlossen, da sie Verschleißteile darstellen. Das Rückgaberecht gilt weiterhin nicht für Waren, die auf ausdrücklichen Kundenwunsch speziell beschafft wurden.

  9. Rückgabefolgen
    Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen ( z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung –wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Der Käufer kann die Wertersatzpflicht vermeiden, wenn er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt

  10. Gewährleistung und Garantie
    Für fabrikneue Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Im Fall der Lieferung von gebrauchten Artikeln verjähren Ansprüche wegen Sachmängeln mit Ablauf einer Frist von 12 Monaten, falls nicht ausdrücklich eine verlängerte Gewährleistungsfrist von uns schriftlich bestätigt wurde. Viele Hersteller gewähren auf Ihre Produkte Garantien, die über die Gewährleistungsrechte hinausgehen. Angaben hierzu finden Sie in unseren Produktbeschreibungen oder in unseren Preislisten. Für Batterien und Akkus gelten eingeschränkte Gewährleistungsfristen, da die Gebrauchsdauer dieser Artikel in erheblicher Weise von der Art und Weise und Häufigkeit der Benutzung abhängig ist. Der Käufer hat die empfangene Ware unverzüglich auf Mängel und vertragsmäßige Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Bei verspäteter Anzeige offensichtlicher Mängel entfällt die Gewährleistung. Im Gewährleistungsfall erfolgt nach unserer Wahl eine Nachbesserung oder kostenlose Ersatzlieferung. Die Gewährleistung entspricht den gesetzlichen Vorgaben. Im Gewährleistungsfall ist das Kaufdatum der Ware mit zugehöriger Rechnungskopie nachzuweisen. Unfreie und unaufgefordert zugesandte Sendungen können nicht angenommen werden. Setzen Sie sich bitte im Gewährleistungsfall unbedingt vorher mit uns in Verbindung!! Gewährleistungsansprüche erlöschen, wenn die Ware durch den Käufer verändert wird oder wenn an herstellerseitig angebrachten Seriennummern oder Siegeln manipuliert wurde. In diesen Fällen erlischt weiterhin auch jegliche Herstellergarantie. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind normale Abnutzung und unsachgemäße Behandlung der Ware. Gewährleistungsansprüche sind grundsätzlich auf die gelieferte Ware beschränkt. Weitergehende Forderungen oder Ersatzansprüche sind ausgeschlossen

  11. Allgemeines
    Verkauf und Lieferung erfolgen nur zu den aufgeführten Bedingungen. Abweichungen und Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch uns. Anderslautenden Einkaufsbedingungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Mit Vertragsabschluß erkennt der Käufer unsere Bedingungen an. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die ungültige Bestimmung wird in diesem Fall durch eine Bestimmung ersetzt, welche den vorgesehenen wirtschaftlichen Zweck erfüllt. Bei Verträgen mit gewerblichen Kunden gelten die "Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie" in aktuellster Form.

  12. Gerichtsstand
    Erfüllungsort für Verpflichtungen des Käufers und Verkäufers sowie Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von Audio Technik GmbH.

  Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung